VERLAG

Hinter dem klangvollen und lateinischen Namen "imago urbis" steht ein Kunst- und Medienverlag, der sich am 28. August 2017 in Leipzig gegründet hat. Die sächsische Metropole ist eine Buch- und Messestadt, auch wenn die Verlagsszene nicht mehr so groß ist. Mit unserem Verlag möchten wir zum Teil an die vergangenen Zeiten anknüpfen. Unser Gründungstag wurde nicht zufällig gewählt, denn am 28. August 1749 wurde Johann Wolfgang von Goethe geboren. In Frankfurt am Main, wo jährlich im Herbst die Frankfurter Buchmesse stattfindet, das Pendant zur Leipziger Buchmesse im Frühling. Zwar war Goethe nicht viele Jahre in Leipzig ansässig, bis heute prägt jedoch sein Ausspruch: "Wahrhaftig, du hast recht! Mein Leipzig lob' ich mir. Es ist ein Klein-Paris und bildet seine Leute" die Wahrnehmung der Stadt. "imago urbis" bedeutet "Das Bild der Stadt" und dieses möchten wir mit unserem Verlag zeigen. Leipzig, eine Stadt, die 2015 ihre 1000-jährige urkundliche Ersterwähnung feierte, ist Heimat der beiden Gründer. Dave Tarassow und Christian Raetzke zeigen ihre Stadt von einer gezeichneten und fotografierten Seite. Mit unserem Slogan "Entdecke Deine Stadt" nehmen wir Sie mit auf eine (Zeit)Reise durch Deutschland, Schwerpunkt ist aber Leipzig.

  Dave Tarassow, Jahrgang 1989, in Leipzig geboren und interessiert sich seiner Kindheit für Schienen- und Nutzfahrzeuge sowie Architektur und Städtebau. Mit Medien fing er bei Schulprojekten an, dann kamen die erste Website und später auch eigene Publikationen. In seiner Lehrzeit hatte er den Verlag "LeipzigBlick" gegründet. Der heute freiberufliche Autor, Fotograf und Mediengestalter hat bereits viele Fachbeiträge, Fotos und Crossmedia veröffentlicht. Nebenbei macht er Führungen durch Quartiere und zu Baudenkmalen und engagiert sich unter anderem im Verein für Industriekultur Leipzig e.V.
     
  Dr. Christian Raetzke, Jahrgang 1968, wohnte in Städten wie Hamburg, Indianapolis (USA), Frankfurt am Main, Tours (Frankreich), Nürnberg und Hannover. Leipzig aber ist für ihn die schönste Stadt. Sein großes Hobby seit der Jugendzeit sind Kunst und Geschichte. Hauptberuflich tätig ist er als Rechtsanwalt.