Der Verkleidung der Bruchsteine auf der nordöstlichen Seite des Bauwerks wächst weiter nach oben.
10.06.2012 _ | weiter