Art: Freilegung und Neubau eines Flussabschnitts und Neubau einer Straßenbrücke

Bauherr: Stadt Leipzig

Bauzeit: 2016-2018

Standort: Ortsteil Leipzig-Zentrum-West, Thomasiusstraße und Lessingstraße

Beschreibung: Bis 2020 soll der in den 1950er Jahren verrohrte Elstermühlgraben im Zentrum-West wieder freigelegt werden. Zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Thomasiusstraße befindet sich der dritte Bausabschnitt, der in drei Teilbauabschnitte eingeteilt ist. Hierbei handelt es sich nun um den ersten Teilbauabschnitt. Bis Dezember 2017 soll der Wasserbau abgeschlossen sein, bis Juni 2017 folgt die Wiedererrichtung des kleinen Platzes an der Thomasiusstraße.

5. Februar 2017 _ Das Baufeld ist geräumt und die Tiefbauarbeiten haben begonnen. Die ersten Schablonen für die Bohrpfähle werden hergestellt.

     

     

 

25. Juni 2017 _ In den letzten Monaten wurden die Bohrpfähle entlang des Flussbetts hergestellt und betoniert. Anschließend begann der Erdaushub. Der Bau der Widerlager für die neue Funkenburgbrücke werden vorbereitet.

     

     

24. September 2017 _ Im Bereich der neuen Funkenburgbrücke werden die Widerlager bewehrt.