Noch steht ein Stück der Fassade der Auguste-Schmidt-Straße 24.