Ein Teil der Fassade bis zum ersten Stock steht noch an der Nürnberger Straße.