Nun ist auch die alte Fassade an der Richard-Wagner-Straße/Tröndlinring zusehen.