Tiefbauarbeiten auf dem Areal des porta-Neubaus - rechts die Spitze vom Russischen Pavillon.
01.12.2012 _ zurück | weiter